Allgemein

„Follow us – one last time!“

Ich weiß, es steht noch ein Bericht über die Buchmesse aus…und die Monatsstatistiken…und die ein oder andere Rezension (hahaha!), aber dieser spontane Post muss sein. Da scrollte ich doch eben an meinem Meilenstein für den letzten Hobbit-Film vorbei – und traute meinen Augen kaum. 1 Monat. EIN MONAT?! Verdammt, wo ist die Zeit hin? Ich stand doch grad noch im vorweihnachtlichen Berlin und hab mir bei der Europa-Premiere von „Smaugs Einöde“ ein Loch in den Bauch gefreut. Und gleichzeitig der Gedanke „Argh, warum denn noch so lange? Warum nur?!“ Und langsam kommt auch die Promo ins Rollen. Eine regelrechte Flut an Charakter- und Szenenpostern im Oktober und schließlich das endgültige Filmplakat für „Die Schlacht der fünf Heere“. Es kündigt sich Großes an…

Banners and Posters // Character Posters // Final Poster

Unsere Freunde von Air New Zealand waren ebenfalls nicht untätig, haben erneut weder Kosten noch Mühen gescheut und das EPISCHSTE Sicherheits-Video aller Zeiten gedreht. Das Video allein wäre schon Grund genug nach Neuseeland zu fliegen! Der Fellowship-Contest hat seine glücklichen Gewinner gefunden, die neben einer Rundreise durch Neuseeland und den Besuch diverser Drehorte ein Pre-Screening von „Die Schlacht der fünf Heere“ erwartet – gemeinsam mit Regisseur Peter Jackson. A once-in-a-lifetime-experience! Wer ein bisschen daran teilhaben möchte, dem sei die Seite von Sponsor Air New Zealand ans Herz gelegt. Die Jungs und Mädels von Theonering.net dürfen hingegen zwar nicht beim Filmschauen dabei sein, aber sie werden von der Reise berichten.

Jene, die nicht ganz so weit in die Ferne schweifen wollen, können sich Mittelerde in neuem Gewand ins Wohnzimmer holen. Die Extended Edition von „Smaugs Einöde“ steht ab dem 3. November in den Regalen bereit – und ich weiß immer noch nicht, welche Version und welche Edition ich mir kaufen soll. Die Cover von den DVDs gefallen mir am besten, passen aber nicht zu dem Cover von Teil 1. 3D, ja oder nein und warum hab ich eigentlich kein portables Bluray-Laufwerk? Es ist ein Jammer… Aber die ergänzenden Szenen klangen laut Beschreibung schon mal sehr gut. Neben mehr Screentime für Beorn und den Düsterwald (inklusive Harrys Patro….erm…einem leuchtenden Hirsch) sehen wir auch endlich die Szenen aus der ersten Trailerversion von „Eine unerwartete Reise“ (ja man kann „gutes Material“ auch nach 3 Jahre noch einsetzen xD), in der sich Thorins Papa mit Gandalf prügelt. Erschließt sich mir in der zeitlichen Logik der Handlung zwar immer noch nicht, aber sind wir mal nicht so.

Nach dem 2-Minuten-Teaser zur Comic Con, kündigt sich auch endlich der finale Trailer an – nach dem mancher Teil des Fandoms ähnlich lechztwie Gollum nach seinem Schatz. Man munkelt von einem Termin, um den 6. November herum. Mates, I will be there to stalk and to watch. Und während Regisseur Peter Jackson gestern seinen 53. Geburtstag feierte und Ian McKellen nun Ehrenbürger der Stadt London ist (womit er nun zum Beispiel Schafe durch die Stadt treiben oder jenseits der Sperrstunde betrunken sein darf – die warum wundern wir uns eigentlich noch über irgendetwas, das die Briten so treiben?), gibt es auch in Sachen Premiere Neuigkeiten. Aber mehr dazu von unseren Helden selbst.

Aber Hallo, und wie ich euch gerne folgen würde xD Weltpremiere in London heißt zwar, keine eigene Europapremiere und damit auch keine Hoffnung darauf, dass Deutschland noch mal etwas von Darstellern und Filmteam sieht, aber nach dem Trauerspiel der Weltpremiere in Hollywood ist London für das „Defying Chapter“ aus Mittelerde sicherlich der richtigere und angemessenere Ort. Alles in Allem schon gut so wie es ist und eine schöne Idee, dass die Darsteller aller 6 Filme noch einmal zusammen kommen sollen. Ich bin gespannt, ob das auch tatsächlich funktioniert – zumal das Gerücht im Raum steht, dass Warner Bros. zu knickerig ist, um die Kiwis aus dem Cast (wie Dean O’Gorman oder Jed Brophy – letzteres wäre ein echter Skandal, da dieser Mann der einzige Schauspieler ist, der in allen 6 Filmem aktiv mitgewirkt hat – als Ork, Nazgul und schließlich als Zwerg) den Flug nach London und die Hotelunterkunft zu bezahlen. Da musste ich doch mal kurz lachen. Honestly, WB? Lass mich mal kurz einen Blich auf das erwartete Einspielergebnis werfen – ah hier richtig. 297 Mio $ – nur für den amerikanischen Markt, versteht sich. Ja ne is‘ klar xD It’s a goddamn monkey business.

Aber egal wie’s ausgeht – ich hab am 1. Dezember auf jeden Fall einen Termin mit dem Livestream 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s