Allgemein, Persönliches

Sie ist wieder da :)

Meine lieben Leser,

von meiner Seite erst einmal einen fröhlichen 3. Advent. Ich hoffe, ihr könnt das Warten auf Weihnachten ein bisschen genießen und seid nicht im totalen Geschenkestress. Nehmt euch die Zeit zum gemütlichen Beisammensein mit eurer Familie, euren Freunden oder euren Kollegen und hetzt innerhalb des bunten Konsumkarusells nicht nur von A nach B (hin zu C und zwischendrin mal zum Parkplatz, weil sich die Tüten nicht mehr tragen lassen). Denn wie heißt es auch auf dem Beitragsbild: „Vorfreude ist die schönste Freude“ – etwas, das wie jedes Jahr auch beim Lovelybooks-Weihnachtswichteln gilt. Fällt es auch schwer und ist man unheimlich gespannt darauf, welche Überraschung das Päckchen bereithält – es gilt tapfer durchzuhalten, für die ganz Ungeduldigen nur noch bis zum 23. Dezember 23:59 Uhr.

Wichtelpäckchen

Wie euch sicherlich aufgefallen ist, blogge ich inzwischen wieder auf Solopfaden. Leider hat sich meine Bloggerkollegin Carina im August dazu entschlossen, „Bücherschatten“ eine kleine kreative Pause zu gönnen, daher bin ich mit meinen Beiträgen erst einmal wieder zurück auf „Booksnstories“ gezogen, auch damit es keine Unstimmigkeiten in Sachen Rezensionsnachweise und -anfragen an die Verlage gibt. Dass hier aber auch nicht gerade der Bär steppte, werdet ihr bemerkt haben. In den letzten Monaten war ich durch mein berufbegleitendes Studium und andere Privatangelegenheiten zeitlich sehr eingeschränkt (erstaunlich mit wie wenig Schlaf man auskommen kann ;)) und besonders in Sachen Studium sind Erfolge zu vermelden. Ende Februar werden dann hoffentlich möglichst viele letzte Punkte gemacht und dann darf ich mich auch damit rühmen, ein BWL-Studium abgeschlossen zu haben. Das ist doch was oder?^^
Was das Bloggen angeht, so haben Carina und ich entschieden, fortan getrennte Wege zu gehen. Unsere Vorstellungen von den unterschiedlichsten Dingen lagen in vielerlei Hinsicht wohl zu weit auseinander. Von meiner Seite aus wünsche ich aber trotzdem alles Gute und weiterhin viel Erfolg beim Bloggen.

Im Zuge meiner Rückkehr „nach Hause“ hab ich dann auch gleich einmal feucht durchgewischt, dem Blog ein neues Aussehen verpasst und ein paar neue Funktionen eingebaut, die das Design bietet.
Oben gibts nun ein Bild von mir – jaaa, so seh ich aus, ich hoffe es ist jetzt keiner abgechreckt 😉 Das LB-Lesestatus-Widget kann ja leider über wordpress.com nicht eingebunden werden, sodass man anders Abhilfe schaffen muss. Macht aber nur minimal mehr Aufwand und sieht trotzdem schick aus, findet ihr nicht? Dann gibts von mir seit diesem Jahr auch Zwitscher- und Instagramerei. Letzteres eigentlich nur um komfortabler von den Eindrücken der Frankfurter Buchmesse berichten zu können, aber ein Besuch der Messe hat sich dieses Jahr erstmalig nicht ergeben. Ja, ich hatte den von Sky schon so oft proklamierten Messeblues und ja, ich habs trotzdem überlebt xD Und dann habe ich nun endlich eine Kommentarliste. Bei den vielen Kommentaren hier *lach* – ich finde da muss Abhilfe geschafft werden, also haut in die Tasten. Ich hoffe ihr findet euch zurecht und bleibt mir weiterhin treu.

Viele vorweihnachtliche Grüße von eurer

Blog BeitragsUnterschrift

Advertisements

8 thoughts on “Sie ist wieder da :)”

  1. Hey ho,
    es ist super, dass du wieder zurück bist und dich dazu entschieden hast, wieder alleine zu bloggen und das im neuen Gewand 🙂 Sehr schön geworden. Abonnent bin ich ja schon und vorbeischauen tue ich natürlich auch gerne in Zukunft 🙂

    LG
    Philip

    Gefällt mir

    1. Hallöchen,
      na das geht doch runter wie Öl.
      Das mit dem Blog-Design ist wie daheim in der Wohnung auch – irgendwann kann mans nicht mehr sehen und man braucht mal einen Tapetenwechsel. Außerdem gibts bei dem Design ein paar nette Funktionen, die das andere Design nicht hatte.

      Ich freu mich immer, wenn du vorbeischaust, man liest sich
      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

      1. Dann ist es ja absolut perfekt wenn du selbst so zufrieden damit bist. Genau so soll es ja auch sein 🙂
        Ich könnte auch mal wieder einen neuen Anstrich vertragen. Mag einen neuen Header haben aber bekomme nichts vernünftiges hin 😥
        Welche Funktionen findest du denn z.B. so gut? 🙂 Dann kann ich da mal vermehrt drauf achten 🙂

        Liebste Grüße
        Philip

        Gefällt mir

      2. Na, wenn du an deinem Header verzweifelst, ein bisschen Photoshop kann ich. Wenn du Interesse hast einfach mal mit ner grundsätzlichen Vorstellung davon, wie’s aussehen soll, melden – dann sollte sich da Abhilfe schaffen lassen.
        Das meiste macht das eigentliche Schreiben im Hintergrund komfortabler. Ein paar Optionen erleichtern den Umgang mit Bilder in Beiträgen oder dem Erstellen von Gallerien. Und dann noch ein bisschen was fürs Netzwerken, Teilen-Schaltflächen, „Neuste Kommentare“- und „Beiträge anderer Blogs“-Widget. So ein Blog ist ja schließlich keine Insel, das Sharen und Connecten hab ich in der Vergangenheit immer ein bisschen vernachlässigt.

        Gefällt 1 Person

      3. Soll etwas fantasievoller werden. Zwar ein weißer Hintergrund aber gerne auch eine fantasievollere Schrift (vllt. sogar die von Game of Thrones?!) und evtl noch ein kleiner Drache oder wenigstens ein Buch da mit eingearbeitet.
        Schwierig :-/ 😀

        Liebe Grüße

        Philip

        Gefällt mir

  2. Da isse also wieder! 🙂 Schade, dass das Zusammenbloggen nicht ganz so funktioniert hat! Ich glaube, das stellt man sich auch leichter vor als es dann im Endeffekt ist! Hier alleine kannst du tun und lassen, was du willst. Das ist doch einfacher! Dein Bild ist übrigens sehr sympathisch, auch wenn ich mir dich ganz anders vorgestellt habe, aufgrund deines Schreibstils! 😂😂😂 Ich wünsche dir auch sehr ruhige Vorweihnachtstage, ein schönes Fest, alles Gute für 2016 und einen guten Abschluss! Man liest sich! LG Verena

    Gefällt mir

    1. Ja, das hast du gut erfasst. Aber einen Versuchs war’s immerhin wert.
      Danke dir 🙂 und jaaaa, das bekomme ich so oft zu hören. Als ich mich mit meinen Schreibrollenspiele-Kollegen getroffen habe, waren manche regelrecht enttäuscht davon, wie ich dann „in echt“ war. Und wir beide treffen uns bestimmt auf irgendeiner Buchmesse irgendwann einmal persönlich. Ich weiß ja jetzt auch wie du ausiehst. Dann kannst du mir mal näher beschreiben, wie du ich denn laut deiner Vorstellung hätte aussehen sollen 😉
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s